Schlafstrandkörbe auf Norderney

Ihr seid auf der Suche nach einem ganz besonderen Erlebnis? Dann bucht unbedingt mal eine Nacht im Schlafstrandkorb auf Norderney! Teetied hat das für euch schon mal getestet.

Strand von Norderney

Eine Nacht an einer der schönsten Strände der Welt verbringen und den Traum von der Nacht unter freiem Himmel mit Meeresrauschen wahr werden lassen. Die Möglichkeit habt ihr als Strandliebhaber auf der Thalasso- Insel Norderney. An der Weißen Dünen im Norden der Insel stehen gleich zwei Schlafstrandkörbe für euch zur Verfügung.

Auf einer eigenen Terrasse mit direktem Meerblick platziert, könnt ihr hier die herrliche Ruhe, das Meeresrauschen und gelegentliches Möwengeschrei in einem der Strandkörbe genießen. Um die Nacht bei frischer Meeresluft verbringen zu können, können die Fenster natürlich geöffnet werden. Und falls doch mal der Nordseewind zu stark ist oder das typische norddeutsche Wetter am Strand herrscht, ist der Strandkorb mit einer wind- und wasserfesten Plane geschützt und ermöglicht eine geschützte, kuschelige Übernachtung am Strand.

„Wir möchten unseren Gästen ein unvergessliches Ambiente bieten. Eine Nacht unter dem freien Sternenzelt, am Strand von Norderney, das ist schon kaum zu toppen. Das dürfte jedem gefallen.“

Zusammen mit der Stiftung Mensch wurden die Schlafstrandkörbe in einer Werkstatt von Menschen mit Einschränkungen in Schleswig- Holstein hergestellt. Die Stiftung Mensch ist eine der größten sozialen Stiftungen in Deutschland und bietet Menschen mit und ohne Einschränkungen eine selbstbestimmte und selbstbewusste Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Die Stiftung gibt ihnen somit die Möglichkeit auf einen eigenen Arbeitsplatz, ein eigenes Einkommen und unterstützt sie beim Tagesablauf und in ihrem neuen Zuhause. Und euch geben sie nun die Möglichkeit auf ein unvergessliches Erlebnis.

Kaffeetrinken mit Meerblick

Habt ihr auch Lust, beim Sonnenuntergang am Strand zu liegen und vom Sonnenaufgang wieder aufgeweckt zu werden? Die Schlafstrandkörbe könnt ihr online auf www.norderney.de/STAY, bei der Zimmervermittlung (zimmervermittlung@norderney.de, Tel 04932 891300) sowie bei der Strandkorbvermietung an der Weißen Düne anmieten. Direkt vor Ort ist der Schlafstrandkorb übrigens auch für tagsüber anmietbar. Die Übernachtung liegt bei 69,-€ (17 – 10 Uhr) bzw. 85,-€ (11 – 10 Uhr). Die Saison startet in 2018 am 14. April und geht bis zum 09. September.

Hinterlasse ein Kommentar zum Artikel

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können diese HTML Tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>