Die Weiße Frau aus Bunderhee

Eine düstere Legende aus Ostfriesland.

Es war einmal ein junge Frau, die in einem Steinhaus in Bunderhee lebte. Viele junge Männer machten ihr einen Heiratsantrag, aber sie lehnte diese alle ab. Sie lehnte auch den Antrag eines jungen, ehrenhaften Ritters ab, der kurz danach auf einen Feldzug zog.

Eine alte Hexe bestrafte die junge Frau, indem sie einen Zauberfluch auf sie legte. Sie zeichnete sieben geheime Zeichen auf eine der Wände und plötzlich war die Frau unsterblich in den Ritter verliebt. Aber dieser starb auf dem Feldzug.

Die Frau lebte ihre letzten Tage in tiefer Trauer und starb an einem gebrochenen Herz. Von diesem Tag an wurde ihr Geist in den Fenstern der südlichen Mauern gesehen.

Jahrhunderte später zog eine Familie in das Haus. Der Vater wischte die sieben Zeichen der Hexe weg und der Geist der jungen Lady wurde nie wieder gesehen…

Ihr habt noch mehr Lust auf solche Legenden? Dann schaut unbedingt in der kostenlosen App „Lostfriesland“ vorbei!

 

  1. Frank says:

    Nun es gibt aber auch noch eine ganz andere Geschichte über das Steenhuis von einem spukenden Mädchen, die ist nicht so romantisch wie diese Geschichte!!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>