Open Air Kuh Kino in Ostfriesland

Das´ Landluft Kino Erlebnis für Kuhfreunde

Die atemberaubende Landschaft Ostfrieslands wird diesen Sommer zur Kino Kulisse. Inmitten des Areals rund um typische ostfriesische Bauernhöfe und Gulfhäuser sind verschiedene Kuh Filme zu sehen. Egal ob Blockbuster, Cinema Arthouse oder andere Film Klassiker – bei Ostfrieslands Kuh Kino kommt jeder Besucher auf seine Kosten.
Die ganz besondere Stimmung wird gekrönt durch farbenprächtige Sonnenuntergänge.

Jedermann (m/w/d) kann und sollte Kuhkino erleben! Nur in Ostfriesland bekommt man in der ersten Reihe die besten Plätze mit dem optimalen Blick auf Schwarzbunte Schönheiten. Mit Popcorn, Tee und Kluntje oder dem ein oder anderen ostfriesischen Gebäck eignen sich die Vorstellungen auch für die ganze Familie! Denn neben einem normalen Kino ist in Ostfrieslands Landluft Kino ein Zwischenstopp an der Milchtankstelle und das Mitbringen von Snacks aus dem Hofladen oder Melkhusk ausdrücklich erwünscht.

Wer das besondere Spektakel einmal selber erleben möchte, muss allerdings schnell sein – die besten Plätze sind meist schnell ausverkauft.
Ausgewählte findige Bauern bieten dieses Erlebnis auch als buchbares Gruppenangebot an – inklusive Ausmisten und Klauenpflege.

Neben dem immer verfügbaren Kuh Kino bietet die Ostfriesische Filmlandschaft aber auch noch weitere Blockbuster:

„KUH? DA!“ statt CODA

In dem Coming-of-Age Film „Kuh? Da!“ spielt die 13 jährige Kuh Manita aus Burhafe die Hauptrolle – eine der wenigen Rotbunten Kühe in Ostfriesland. Als Sie ihre Leidenschaft für das Modeln entdeckt, gerät die junge Kuh in einen Konflikt zwischen der Verantwortung gegenüber ihrer Familie und ihres Traums die erste Rotbunte Miss Ostfriesland zu werden. Die Zuschauer erleben bei diesem Filmdrama eine Mischung aus „Germany’s next Top Kuh“ und „Love Farm“.
Spoilerwarnung: Am Ende konnte sie sich gegenüber 120 größtenteils Schwarzbunten Konkurrentinnen durchsetzen.

COWS statt COWSPIRACY

Gespannt darf man auf die Premiere von COWS blicken. In dem Thriller vom ostfriesischen Regisseur Wolfgang Petersen geht es um eine Kuh namens Kuhjo die in einem verschlafenen Dorf im Südlichen Ostfriesland für Angst und Schrecken sorgt. Der erfolgreiche Regisseur Wolfgang Peterson läutet mit diesem Blockbuster nach DAS BOOT und TROJA eine neue Ära des Kinos in Ostfriesland ein. „In Los Angeles bei einer Tasse Ostfriesentee hatte mich die Muh-se geküsst und da fiel mir das Script für COWS ein“, so heißt es von dem Emder Regisseur nach der Idee zu diesem Film. Beim Filmfest Emden-Norderney war das Pre-Screening bereits so erfolgreich, dass der Film auf die Shortlist zur Goldenen Himbeere gesetzt wurde.

„Elke Koh maakt hier Moh“ – Alle Kühe dieser Erde

„Elke Koh maakt hier Moh“ ist eine ostfriesische Comic Verfilmung aus dem Jahre 2022. Der Film basiert auf den Graphic Novels von Gary Larson, welche zwischen 1979 und 1994 entstanden. Typisch für Larson ist der groteske Inhalt, beispielsweise indem Tiere in Alltagssituationen gezeigt werden, in denen sich ansonsten nur Menschen befinden. So entdecken die Zuschauer ganz neue Seiten an den Kühen in Ostfriesland. Was viele Einheimische schon wissen, stellt auch Gary Larson in seinen Comics da: Kühe sind die besseren Menschen.

Kuh-Kino in Serie

Für einen Serienmarathon oder Binge-Watching können die Zuschauer frische Einblicke in die Welt der Kühe auch auf myKuhtube gewinnen. Klassiker wie Düngebedarfsermittlung, Emotionale Einblicke in den Kuhstall oder aktuelle Fragestellung werden hier regelmäßig behandelt.
Die Kuhtuber Amos aus Ostfriesland, Ihno aus Emden sowie Dirk und Malte aus dem Ammerland gehen für ihre Kühe durch dick und dünn.

Was sind eure Favoriten für einen Kuh-Kinoabend in Ostfriesland?

P.S.: Es handelt sich um eine Sonderveröffentlichung des Magazin „Teetied“ zum 1.April.

  1. Immerhungriger Löwe says:

    Sehr cool,
    ich hätte gerne für alle Filme einen Platz in der ersten Reihe.
    Dr.Löwe ( Zoo Berlin)

  2. Susanne Decker says:

    Das ist das beste was ich je gehört habe und das Plakat mit der Kuh und Schwimmerin ist so geil . Das ist geniale Werbung für Landwirtschaft ❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️ Bitte ein Plakat für mich ,bitte bitte …ich bin eine liebevolle Kälber Mutti und kann diesen Humor gut gebrauchen

    • Ostfriesland Tourismus GmbH says:

      Hallo Susanne, das Plakat ist wirklich super. Du weißt ja, wie das manchmal ist mit den ganzen Lizenzrechten und so. Die Produktionsfirmen sind da teils sehr streng unterwegs. Aber vielleicht ist ja das hier auch was für Dich.

  3. Solveigh Arnone says:

    Herrlich, die Ansage…ich schaffe es leider nicht zu den tollen Filmen, muhsste leider noch im Süden ausharren… Bin hoffentlich bei der nächsten muhnteren Runde dabei.

    Unsere Muhmädels im Süden bekommen bald wieder Glocken um….
    Das ergibt auch einige Filmideen… Die Glocken vom Muhtterhorn…. Friends auf der Alm mit Muhnika und Rachel…

    • Ostfriesland Tourismus GmbH says:

      Sehr schön! Da kommen wir natürlich gerne mal vorbei, wenn die Filme an den Start gehen 😉

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>